Einloggen

x
  • Aufrufe:

    5 x gelesen

  • News vom:

    Donnerstag, 20.07.2020

  • Kommentare:

    0 Kommetare

  • Reporter:

SCHOCK FÜR HELENE FISCHER: MASKIERTE AUF IHREM ANWESEN





Herrsching - Hiobsbotschaft für Helene Fischer (35): Auf ihrem Anwesen am Ammersee trieben Unbekannte ihr Unwesen.

Am Mittwochmorgen sollen zwei maskierte Männer über den Zaun auf das Grundstück der Sängerin geklettert sein.

Nachbarn der Schlager-Königin bemerkten, dass auf dem Luxus-Grundstück etwas nicht mit rechten Dingen zu ging und riefen daraufhin die Polizei.

Gegen 7:30 Uhr wurden wir über eine verdächtige Wahrnehmung in Herrsching informiert", berichtet ein Polizeisprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord der "Bild"-Zeitung.

Die Verdächtigen sollen komplett dunkel gekleidet gewesen sein und hatten sogar Sturmhauben aufgesetzt.

Einer der beiden konnte von einem Nachbarn fotografiert werden.

Als die Beamten am Tatort eintrafen, hatten sich die beiden Männer allerdings schon aus dem Staub gemacht. "Ersten Erkenntnissen zufolge wurde auch nichts entwendet", erklärte der Sprecher.

Ob Helen Fischer Strafanzeige gestellt hat, ist derzeit noch unbekannt.

2017 kaufte sich die Musikerin das Grundstück in Oberbayern und wurde seitdem auch mehrfach mit ihrem Partner Thomas Seitel vor Ort gesichtet.

Kommentieren