Einloggen

x
  • Aufrufe:

    37 x gelesen

  • News vom:

    Donnerstag, 26.03.2021

  • Kommentare:

    0 Kommetare

  • Reporter:

Ersatz für DSDS -Jury – Thomas Gottschalk springt für Dieter Bohlen ein





Da sind es wieder drei: Thomas Gottschalk wird den erkrankten Dieter Bohlen als Juror bei "DSDS" ersetzen. Der Showmaster sagte zu, weil er "nichts falsch machen" könne.

Sie saßen schon in der "Das Supertalent"-Jury zusammen: Jetzt tritt Thomas Gottschalk in die Fußstapfen von Dieter Bohlen – zumindest vorübergehend. Der Showmaster wird Bohlen in den beiden Finalshows von "Deutschland sucht den Superstar" ersetzen, die am kommenden Samstag und am Ostersamstag live aus Duisburg gesendet werden.

Das teilte der Sender RTL am Donnerstagnachmittag mit. "RTL hat mich gefragt und ich habe spontan zugesagt. Erstens lässt ein Titan den anderen nicht hängen und zweitens hatte ich nichts Besseres vor. Die Kandidaten, die es bis hierher geschafft haben, können alle toll singen, und die Entscheidung liegt eh beim Publikum. Ich kann also nichts falsch machen", sagte Gottschalk zu seiner überraschenden Verpflichtung. Zuvor war Florian Silbereisen als möglicher Ersatz gehandelt worden.

"DSDS"-Finals live aus Duisburg

Dieter Bohlen hatte seine Teilnahme für die beiden Live-Shows wegen Krankheit absagen müssen. Damit wird Bohlen, der 19 Jahre am Jury-Tisch von "DSDS" saß, nicht mehr in der Show zu sehen sein. Bereits vergangene Woche hatte RTL mitgeteilt, dass der Sender und Bohlen ihre Zusammenarbeit beenden werden. Die beiden Live-Shows sollten die letzten mit Bohlen werden. Nach der Erkrankung Bohlens ließ der Sender zunächst offen, ob neben Mike Singer und Maite Kelly ein Ersatzjury-Mitglied bei den Finalshows dabei sein würde. Jetzt sind die Kölner offenbar bei TV-Urgestein Thomas Gottschalk fündig geworden. 

Am Samstag, 27.3.2021 um 20.15 Uhr findet das von Oliver Geissen moderierte "DSDS"-Halbfinale live aus dem Gebläsehallenkomplex im Landschaftspark Duisburg statt. Neun Kandidatinnen und Kandidaten hoffen auf den Einzug ins Finale, das RTL eine Woche später, am Samstag dem 3. April, ebenfalls live aus Duisburg senden wird. Dann werden nicht Gottschalk, Singer oder Kelly, sondern die Zuschauer entscheiden, wer Deutschlands "Superstar 2021" wird.

Kommentieren



On Air Now