Einloggen

x
  • Aufrufe:

    487 x gelesen

  • News vom:

    Donnerstag, 29.12.2021

  • Kommentare:

    0 Kommetare

  • Reporter:

Dschungelcamp 2022 - Gagen-Hammer: So viel Geld bekamen die Promis noch nie!





RTL lockt die „Dschungelcamp“-Kandidaten mit einem Gehaltsaufschlag.

Mit speziellen Sicherheitsmaßnahmen will RTL laut „Bild“ dem Supergau vorbeugen. Die Rede ist von  einem „Bubble-Konzept mit medizinischen Experten“. Dieses soll den Dreh „sicherer machen als so manches deutsches Büro“, erklärte RTL-Unterhaltungs-Chef Markus Küttner gegenüber dem Medienportal DWDL.

Dschungelcamp in Südafrika mit Gagen-Aufschlag

Konkret bedeutet das, dass die Promis bereits nach Weihnachten in Quarantäne müssen. „Bild“ weiß, dass der Sender ihnen dafür einen Gagen-Aufschlag von 15 Prozent zahlen wird. Für rund 100 Produktionsmitarbeiter aus Deutschland und die Kandidaten geht es dann mit einem extra gecharterten Flug nach Südafrika. Dort wird die 15. Staffel am Rande des Krüger-Nationalparks gedreht.  

„Wenn sich die Lage ändert, werden wir natürlich darauf reagieren“, so Küttner weiter. Wir sind gespannt!

Kommentieren