Einloggen

x
  • Aufrufe:

    242 x gelesen

  • News vom:

    Donnerstag, 05.01.2022

  • Kommentare:

    0 Kommetare

  • Reporter:

Tony Marshall in Trauer: Guter Freund ist an Corona gestorben





Tony Marshall muss Abschied nehmen: Ein langjähriger Freund des Schlagersängers ist an Corona verstorben.

Baden-Baden- Das Corona-Virus hat die Welt immer noch fest in der Hand. Auch die sonst so perfekte Schlager-Welt geriet ins Wanken. Viele Schlagerstars erkrankten selbst an dem Virus, mussten ihre Konzerte oder TV-Auftritte absagen. Einer von ihnen war Tony Marshall. Der Schlagersänger musste im Krankenhaus künstlich beatmet werden, doch er hatte Glück. Heute geht es Tony Marshall wieder gut. Was er bis jetzt für sich behielt. Zeitgleich erkrankte auch ein guter Freund des Schlagersängers an Corona. Er ist an dem Virus gestorben, wie Marshall jetzt verrät.

Tony Marshall in tiefer Trauer: Guter Freund „ist an dem Virus gestorben“

Eigentlich sollte es ein lustiger Tag mit alten Freunden werden. Tony Marshall und seine beiden Freunde waren doppelt geimpft, „deswegen fühlten wir uns sicher“, erzählt er im Interview mit Bunte. Die drei seien richtig gut drauf gewesen und sind durch Baden-Baden gebummelt. Als sie an einer Apotheke vorbei kamen, die kostenlose Corona-Tests anbot, ließen sie sich spontan testen.

"Aus Spaß haben wir uns testen lassen“, so Tony Marshall und erzählt weiter „und waren alle drei positiv“. Zwei Tage später bekam der Schlagerstar erste Symptome. „Ich hatte einen Schwächeanfall zu Hause und kam mit dem Notarzt in die Klinik“. Im Krankenhaus wurde er künstlich beatmet - heute geht es ihm wieder gut. Einer seiner beiden Freunde ist leider verstorben. „Mein Freund aus Erfurt hat es nicht geschafft. Er ist an dem Virus gestorben“, erzählt der Schlagerstar.

Kommentieren